Schließen

Video: Der Gründerland Bayern Bus in Regensburg!

Für den sechsten Halt der Gründerland Bayern Bustour treffen wir in Regensburg auf engagierte Gründer aus dem Digitalbereich

Vom oberfränkischen Coburg geht es mit dem Gründerland Bayern Bus weiter in die Oberpfalz. In Regensburg finden wir ein engmaschiges Netzwerk, das technologieorientierten Gründerinnen und Gründern eine optimale Infrastruktur bietet. Dort haben wir uns mit dem Gründer von “vuframe” über seine Affinität zu Computerspielen und die Standortvorteile der Region unterhalten. Die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO) und das Innovationszentrum TechBase haben uns außerdem verraten, welche Unterstützungsangebote für junge Unternehmerinnen und Unternehmer bereitstehen und was das Gründer-Ökosystem der Oberpfalz ausmacht. Mit “MicroStream” konnten wir uns zuletzt über erfolgreiche Meilensteine der Gründung und Skalierungsmöglichkeiten des Unternehmens austauschen. Aber jetzt erstmal: Film ab!

Für den ersten Stopp in Regensburg haben wir “vuframe”-Gründer Andreas Zeitler getroffen. Ihm ist es gelungen, seine Leidenschaft für 3D, Virtual Reality und Augmented Reality zum Beruf zu machen. Das Unternehmen entwickelt digitale, virtuelle und interaktive Produktfotos für Unternehmen.

Im Anschluss haben wir uns mit Claudia Hofmann, Projektmanagerin Digitale Gründerinitiative Oberpfalz, über das Gründer-Ökosystem und die Cluster-Landschaft der Region unterhalten. Die DGO ist 2017 entstanden und unterstützt technologieorientierte Gründerinnen und Gründer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen im Bereich Digitalisierung.

Mit dem Geschäftsführer von R-Tech, Alexander Rupprecht, haben wir uns im Innovationszentrum TechBase über das Netzwerk und die Kooperationsmöglichkeiten der Region ausgetauscht. Die TechBase treibt durch individualisierte Fördermöglichkeiten für junge Start-ups aktiv die Innovation der Oberpfalz voran.

Zuletzt haben wir mit “MicroStream” ein Start-up der TechBase kennengelernt, das eine innovative Speichertechnologie entwickelt hat. Gründer Markus Kett schätzt an dem Sitz in den Räumlichkeiten der TechBase besonders die Nähe zur Uni und zu den dortigen Fachkräften.

Als erfolgreicher Wirtschaftsstandort und UNESCO-Weltkulturerbe hat uns das wunderschöne Regensburg gezeigt, wie Innovation in der Oberpfalz funktioniert. Und jetzt? Weiter zum nächsten Stopp – bleibt gespannt!