Veranstaltungen

Suche nach Veranstaltungen
Zeitraum

08 November 2017 18:30 bis 13 Dezember 2017 21:30   In Kalender eintragen

UnternehmerSchule

Auch Gründen will gelernt sein – dies kann jeder erfahrene Unternehmer bestätigen. Ob Existenzgründung oder Betriebsnachfolge: In einer fundierten Vorbereitung und detaillierten Planung liegen rund 90 % Ihres Erfolgs. Die UnternehmerSchule ist eine sechsteilige Seminarreihe, in der Sie kostenfrei praxisnahes und aktuelles Existenzgründer- und Unternehmer-Know-how bekommen. Vor allem ein überzeugendes Geschäftskonzept ist ein Schlüssel zum Erfolg in der Selbständigkeit. Es erleichtert Ihnen die Umsetzung Ihrer Ideen und öffnet Ihnen die Türen zu Kapitalgebern und Geschäftspartnern. Denn im Rahmen der UnternehmerSchule werden Sie nicht nur bei der Erstellung Ihres Geschäftskonzepts unterstützt sondern Sie bekommen auch ein nützliches Feedback und eine fachlich-fundierte Einschätzung Ihres Gründungsvorhabens. In den Einzelgesprächen können Sie gleichzeitig das vermittelte Wissen auf Ihr geplantes Vorhaben umsetzen sowie offene Fragen mithilfe der jeweiligen Experten klären.

Seminar 1: Von der Idee zum Markt, 8. November 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Unternehmergeist, grundlegende Erfolgsfaktoren eines Start-ups, erfolgreiche Positionierung, Zielgruppen-Segmente, Marketing-Mix

Seminar 2: Vom Markt zum Firmenaufbau, 15. November 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Geschäftsidee, -plan, Gründungsformalitäten und Informationen der Agentur für Arbeit

Seminar 3: Vom Firmenaufbau zum Geschäft, 21. November 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Rechtsformen, Steuern und Buchführung

Seminar 4: Vom Geschäft zu den Planzahlen, 29. November 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Planung der Investitionen und der Lebenshaltungskosten, Umsatz-, Ertrags- und Liquiditätsplanung, Finanzierung

Seminar 5: Von den Planzahlen zur Wirklichkeit, 6. Dezember 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Vertragsrecht, Versicherungen sowie Sozialversicherungen

Seminar 6: Von der Wirklichkeit in die Wirtualität, 13. Dezember 2017, 18.30 – 21.30 Uhr
Themen: Onlinemarketing, Social Media und Internetauftritt

Weitere Informationen
8. November – 13. Dezember 2017, 18.30 – 21.30 Uhr, Landratsamt Landshut, Großer Sitzungssaal, Veldener Straße 15, Landshut


13 November 2017 bis 27 November 2017   In Kalender eintragen

Gründerwoche Deutschland

Gründungen sorgen für Forschritt und Wachstum. Sie stehen für Kreativität, Entfaltung und unternehmerische Freiheit. 2012 wurden durch Gründungen rund 383.000 Vollzeitstellen geschaffen. Umso wichtiger ist es, dieses Wachstumsfeld zu stärken. Daher hat das Bundesminiterium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereits vor fünf Jahren erstmals die Gründerwoche Deutschland ins Leben gerufen, die jedes Jahr bundesweit im Herbst stattfindet. Diese Aktionswoche setzt Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundliches Gründungsklima in Deutschland. Junge Menschen werden an das Thema Existenzgründung herangeführt und zu unternehmerischer Selbständigkeit motiviert. Praxisnah soll Wissen vermittelt und Möglichkeiten der Gründungsförderung aufgezeigt werden. 

Weitere Informationen

Veranstaltungen im Rahmen der Gründerwoche Deutschland in München:


22 November 2017 14:00 bis 20:00   In Kalender eintragen

"Augsburg gründet!"

Gründer und Start-ups präsentieren ihre Ideen. Experten geben ihr Wissen weiter: „Augsburg gründet!“ bietet die Gelegenheit, sich zu vernetzen, neue Ideen aufzugreifen, sich über Gründer und Gründungsaktivitäten der Wirtschaftsregion zu informieren sowie mit Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ins Gespräch zu kommen.

Lassen Sie sich beim ersten Augsburger Start-up-Slam spannenden Ideen sowie wortgewandten Gründern überraschen. Am Ende entscheidet das Publikum, wer der Sieger wird. Neben dem Bühnen-Event bietet die begleitenden Ausstellung Gelegenheit, sich von den zahlreichen Ideen und Start-ups des Wirtschaftsraumes Augsburg und Aichach-Friedberg ein Bild zu machen. In vier praxisorientierten Talkrunden geben Experten und erfolgreiche Unternehmer ihr Wissen und ihre Erfahrung zu Themen wie Business Modelling, Finanzierung, Recht und Steuern sowie Vertrieb weiter. Beim abschließenden Podiumsgespräch plaudern Gründerpersönlichkeiten aus dem "Nähkästchen".

Weitere Informationen 

22.11.2017, 14.00 – 20.00 Uhr, Kongress am Park, Gögginger Str. 10, 86159 Augsburg

Veranstalter: Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S), Stadt Augsburg, Hochschule Augsburg, Universität Augsburg, Landkreis Augsburg, Landkreis Aichach-Friedberg, IHK Schwaben, HWK Schwaben


24 November 2017 17:00 bis 26 November 2017 20:00   In Kalender eintragen

Startup-Factory

Die StartUP Factory in Regensburg ist ein Wochenend-Workshop (52 Stunden), bei dem innovative Produktideen, fachlicher Austausch und die Unternehmer von morgen im Fokus stehen. Dabei kommen Designer, Software-Entwickler, Business- und Marketing-Experten zusammen, um gemeinsam in Teams an Geschäftsideen zu arbeiten.

Weitere Informationen

24. bis 26. November 2017, Techbase, Franz-Mayer-Str. 1, 93053 Regensburg


25 November 2017   In Kalender eintragen

EXISTENZ – das Gründerevent in München

Wie gelingt der Schritt in die Selbstständigkeit? Wie bewältigen Unternehmer am besten die Herausforderungen in der Anfangsphase ihrer jungen Firma? Mit mehr als 100 Vorträgen und Workshops sowie über 40 Ausstellern bietet die größte Gründermesse Bayerns, die IHK Existenz in München, zahlreiche Informationen rund um die Gründung eines Unternehmens. Schwerpunktthema ist die Übernahme eines bestehenden Betriebs als Alternative zur Neugründung. Auf der Messe beantworten Ansprechpartner und Experten zahlreicher Institutionen individuelle Fragen beispielsweise zu Fördermöglichkeiten, Formalitäten, zum Businessplan, zur Besteuerung und zur Rechtsformwahl oder zu sozialversicherungsrechtlichen Aspekten der Selbstständigkeit.

Weitere Informationen

25. November 2017, 9.30 – 17.30 Uhr, MOC München, Lilienthalallee 40, München


29 November 2017 17:00 bis 20:00   In Kalender eintragen

Grundlagen-Workshop: Businessplanning I - Kundenprobleme lösen, Geld verdienen

Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Das Workshop unterstützt Sie dabei, Ihr Vorhaben strukturiert zu planen und umzusetzen. Beim Businessplanning entwickeln Sie eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten drei bis fünf Jahre. Ziel der Workshopreihe "Businessplanning I bis III" ist es, Sie gezielt auf die Erfordernisse der jeweiligen Phase im Businessplanwettbewerb vorzubereiten.

Der erste Workshop dieser Reihe bietet einen allgemeinen Überblick und vertieft die Beschreibung des Produktes/der Dienstleistung; des signifikanten, relevanten Kundennutzens sowie die Markt- und Wettbewerbssituation. Besonders wichtig ist dabei die Frage, wie und womit Sie Geld verdienen wollen. Der Workshop bietet Anregungen, wie Sie Ihre „Story“ im Businessplan möglichst interessant und überzeugend formulieren sowie Tipps zur Recherche. Dabei ergänzen Übungen das vermittelte theoretische Know-how.

Weitere Informationen

29.November 2017, 7.00 – 20.00 Uhr, aiti-Park, Werner-von-Siemens-Str. 6, Gebäude 9 EG, 86159 Augsburg (Anfahrtsbeschreibung)

Veranstalter: BayStartUP GmbH und Digitales Zentrum Schwaben


30 November 2017 19:00 bis 21:00   In Kalender eintragen

Gründertalk am ACE Uni Augsburg

Anlässlich des vierten Gründertalks ist ein echtes Schwergewicht der Gründerszene zu Gast: Max Wittrock, Mitgründer von "mymuesli" wird erklären, warum MACHEN das Erfolgsrezept für Gründende ist.

2007 gegründet, heute ein Riesenerfolg: "mymuesli" konnte innerhalb von zehn Jahren enorm wachsen. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 700 Mitarbeitende, ist in mittlerweile sechs Ländern vertreten und bietet Billiarden von Kombinationsmöglichkeiten zur Zusammenstellung des individuellen Müslis an. Mitgründer Max Wittrock, welcher nebenbei als Speaker, Blogger und Fotograf unterwegs ist, gibt uns Einblicke in das Erfolgskonzept "mymuesli". Eine Erfolgskomponente hat er uns dabei schon vorab genannt: MACHEN! Ärmel hochkrempeln und es anpacken, lautet seine Devise.

Weitere Informationen

Donnerstag, 30. November 2017, 19.00 – 21.00 Uhr, Universität Augsburg, Hörsaal HW 1001, Hörsaalgebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Gebäude K

Veranstalter: Augsburg Center for Entrepreneurship (ACE) an der Universität Augsburg in Kooperation mit dem Digitalen Zentrum Schwaben und dem aitiRaum


07 Februar 2018 17:00 bis 20:00   In Kalender eintragen

Grundlagen-Workshop: Businessplanning II - Märkte verstehen, Kunden erreichen

Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Dieses Workshop unterstützt Sie dabei, Ihr Vorhaben strukturiert zu planen und umzusetzen. Beim Businessplanning entwickeln Sie eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten drei bis fünf Jahre. Wir bieten Ihnen Anregungen, wie Sie Ihre „Story“ im Businessplan möglichst interessant und überzeugend formulieren sowie Tipps zur Recherche. Dabei ergänzen Übungen das vermittelte theoretische Know-how. Ziel der Workshopreihe "Businessplanning I bis III" ist es, Sie gezielt auf die Erfordernisse der jeweiligen Phase im Businessplanwettbewerb vorzubereiten.

Damit Umsatzerlöse erzielt werden können, müssen Unternehmer wissen, wer ihre potenziellen Kunden sind und wie sie diese erreichen. Der zweite Workshop "Märkte verstehen, Kunden erreichen" vertieft die Aspekte Markt, Wettbewerb sowie Marketing und v.a. Vertrieb. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Zielmärkte analysieren und Ihren Vertrieb systematisch planen können.

Weitere Informationen und Anmeldung

7. Februar 2018, 17.00 – 20.00 Uhr, aiti-Park, Werner-von-Siemens-Str. 6, Gebäude 9 EG, 86159 Augsburg

Veranstalter: BayStartUP GmbH und Digitales Zentrum Schwaben


17 Mai 2018 17:00 bis 20:00   In Kalender eintragen

Grundlagen-Workshop: Businessplanning III - Finanzen planen, Liquidität sichern

Ziel der Workshopreihe "Businessplanning I bis III" ist es, Sie gezielt auf die Erfordernisse der jeweiligen Phase im Businessplanwettbewerb vorzubereiten. Der dritte Workshop "Finanzen planen, Liquidität sichern" hilft Ihnen dabei, einen vollständigen Businessplan mitsamt einer fundierten Finanzplanung zu erstellen. Vertieft werden außerdem die Businessplan-Kapitel „Realisierungsfahrplan“ und „Unternehmerteam“.

In der Finanzplanung fließen alle quantitativen Informationen aus den einzelnen Kapiteln des Businessplans zusammen. Mit diesem „Zahlenwerk“ können Sie dann überprüfen, ob Ihr Geschäftskonzept rentabel ist und feststellen, wieviel Kapital Sie benötigen. Im Realisierungsfahrplan legen Sie die wichtigsten Meilensteine für den Aufbau Ihres Unternehmens fest. In der Beschreibung des Unternehmerteams sollten Sie z.B. Investoren davon überzeugen, dass gerade Sie und Ihre Kollegen diese Geschäftsidee erfolgversprechend vorantreiben können. Sie erhalten eine Übersicht über grundlegende Bausteine und das entsprechende Know-how, mit dem Sie eine in sich stimmige Planung erarbeiten können. Darüber hinaus lernen Sie die wesentlichen Finanzierungsinstrumente kennen, um Ihre Finanzierungsstrategie zu entwickeln.

Weitere Informationen und Anmeldung

17. Mai 2018, 17.00 – 20.00 Uhr, aiti-Park, Werner-von-Siemens-Str. 6, Gebäude 9 EG, 86159 Augsburg

Veranstalter: BayStartUP GmbH und Digitales Zentrum Schwaben


Newsletter abonnieren