Veranstaltungen

Suche nach Veranstaltungen
Zeitraum

06 Februar 2017 bis 31 März 2017   In Kalender eintragen

Wettbewerb Mobility Innovation Competition @ Campus – Anmeldung bis zum 31. März möglich

Um aktuelle und zukünftige Fragestellungen im Kontext von Mobilität und Digitalisierung gezielt anzusprechen und die Entwicklung innovativer Lösungsansätze zu unterstützen, hat die TP VM den Wettbewerb „Mobility Innovation Competition @ Campus“ (MICC) gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi) initiiert. Der Wettbewerb zielt auf die Unterstützung von Studenten-Teams bei der Entwicklung erster Ideen, Prüfung ihrer grundsätzlichen Umsetzbarkeit sowie Auslotung möglicher Kundeninteressen. Inhaltlich liegt der Fokus des MICC-Wettbewerbs auf der Entwicklung von einfallsreichen Ideen für Geschäftsmodelle und Technologien, die im Kontext der vernetzten digitalen und automatisierten Mobilität stehen. Diese kreativen Lösungsansätze können in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Crowd data sourcing Ansätze: Wissen und daraus resultierende Services, die aus vorhandenen oder zu erhebenden Nutzerdaten generiert werden können; Ansätze wie benötigte Daten generiert werden könnten (wie beispielsweise voraussichtliche Ankunftszeit bei aktueller Verkehrslage im ÖPNV, aktuelle Auslastung der U-Bahn, dynamische Routenplanung).
  • Mobilitätsangebote: Eine bessere Ausnutzung bestehender Transportmodi; eine bessere intermodale Verknüpfung bestehender Transportmodi (z.B. privates Bike-Sharing über Bluetooth-Radschloss).

  • Begleitdienste: Zusätzliche Services rund um die persönliche Mobilität, die das Teilnehmen am Verkehr attraktiver, stressfreier, entspannter etc. machen (z.B. der Kaffee steht zur richtigen Zeit am Kiosk am Bahnsteig für mich bereit, so dass ich ihn im Vorbeigehen mitnehmen kann).

Eine Jury wird die vorgelegten Ideen in einem mehrstufigen Prozess bewerten. Die ersten acht Plätze werden mit Preisgeldern in Höhe von bis zu 15.000 € belohnt. Anmeldeschluss ist der 31. März 2017.

Weitere Informationen

Anmeldeformular


10 Februar 2017 bis 02 April 2017   In Kalender eintragen

Innovationswettbewerb "Handel im Wandel"

Für neue Einkaufserlebnisse und lebendige Innenstädte innovative Geschäftsideen für Wettbewerb "Handel im Wandel" gesucht. Startschuss für eine neue Runde des Innovationswettbewerbs zur Stärkung des stationären Einzelhandels.

Zu gewinnen:

  • 5-monatiges, individuelles Coaching für fünf Teams
  • 10.000 Euro für das beste Geschäftskonzept
  • Bewerbung bis 2. April 2017 unter www.handel-im-wandel.org

Weitere Informationen


23 Februar 2017 bis 31 März 2017   In Kalender eintragen

EIT Health Accelerator 2017 – passgenaue Förderungen für Start-ups – Bewerbung bis zum 31. März möglich

Ab sofort können sich Start-ups für den EIT Health Accelerator bewerben. Damit erhalten Gründer Fördergelder, Fachwissen und Zugang zu Europas größter Gesundheitsinitiative. Das EIT Health versammelt 140 Partner aus der Industrie und der Wissenschaft sowie öffentliche Stakeholder aus 16 Ländern. Europas größte Gesundheitsinitiative verfügt über zahlreiche Programme, die passgenau auf die Bedürfnisse der Start-ups in unterschiedlichen Entwicklungsstadien eingehen:

- Die INCUBATE!-Programme für Gründerteams und Start-ups in frühen Phasen:

  • LaunchLab: Ein zweimonatiges Intensivtraining für angehende Entrepreneure aus ganz Europa, die das Potential ihrer Geschäftsidee validieren wollen.

  • VentureLab: Ein maßgeschneidertes Training, das Themen wie Strategie, Marketing, Networking, Organisation, Technologie- und Produktentwicklung sowie Finanzierung abdeckt.

  • LaCaixa Impulse: Richtet sich an Forschungsprojekte, die das Ziel haben, ein geschütztes oder schützbares Ergebnis auf den Markt zu bringen. Bietet Fördermittel von bis zu 70.000 Euro pro Projekt

- Die VALIDATE!-Programme für Start-ups, die ihr Produkt oder ihren Service überprüfen wollen:

  • Product/Market FIT: Fördermittel für Validierungsaktivitäten in europäischen Märkten wie Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, den Niederlangen oder Belgien. Das Programm bietet Zugang zu einem weiten Netzwerk von Marktexperten mit spezifischen regionalem Fachwissen.

- die SCALE!-Programme für Scale-ups, die entweder in ihrem Heimatmarkt wachsen wollen oder ihr Geschäft auf eine internationale Ebene ausweiten möchten:

  • Investor Network: Bewerben Sie sich mit einem Profil Ihres Start-ups und einem Video-Pitch auf www.startups4.eu, um eine Einladung zum EIT Health Investorennetzwerk zu erhalten.

  • European Health Catapult: Konkurrieren Sie mit Europas besten Start-ups aus den Bereichen Biotech, Medizintechnik und Digitale Gesundheit um ein Preisgeld von insgesamt 135.000 Euro.

  • GoGlobal: Das Programm unterstützt Start-ups dabei, internationale Märkte zu erreichen, indem Kontakte zu Marktexperten und Unternehmen hergestellt werden, die bereits Markterfahrung in diesen besitzen. Zudem gibt es spezifische Angebote für Brasilien, China und die USA.

  • Head Start Funding: Ein Start-up kann bis zu 50.000 Euro (non-dilutive) erhalten, um den nächsten Entwicklungsschritt zu erreichen. Bitte schreiben Sie an headstart@eit-health.de, um das Bewerbungsformular für Deutschland zu erhalten. Sie können sich bis zum 8. September 2017 bewerben.

Der Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.

Weitere Informationen


29 März 2017 17:00   In Kalender eintragen

Gründer:Salon – Coburg

Gründer:Salon, der die Tradition der „Literarischen Salons“ aus dem Paris des 16. Jahrhunderts aufgreift, bietet Jungunternehmern, Start-ups, Existenzgründern, Kreativen, Studierenden und Gründungsinteressierten eine innovative Plattform für den kreativen Austausch von Ideen in ungezwungener Atmosphäre.

Nach dem erfolgreichen Auftakttreffen zum Schlossplatzfest vor bereits zwei Jahren sind nun alle Gründungsinteressierten zum 4. Coburger Gründer:Salon am 29. März 2017 eingeladen. Buttonorder.de, das diesmal als Gastgeber fungiert, ist ein junges, aufstrebendes Unternehmen aus Lautertal, das mittlerweile mehr als 40.000 hochwertige und individuell gestaltbare Ansteck- und Werbebuttons pro Tag fertigt. Der Gründer Bernd Albrecht stellt an diesem Abend seine Motivation für die Selbständigkeit und seine Geschäftsidee kurz vor. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie die Möglichkeit, in einem 3-5-minütigen Pitch ihre Geschäftsidee kurz zu präsentieren und ein Feedback von den Anwesenden zu erhalten. Im anschließenden Get-together gibt es die Gelegenheit bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Snack zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Netzwerken. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. Ein Shuttle-Bus ist vorhanden. Die Teilnahme ist konstenlos, aber um zeitnahe Anmeldung wird es gebeten.

Weitere Information
29. März 2017, ab 17 Uhr, Buttonorder.de, Reutersgasse 7, Lautertal
Gastgeber: Buttonorder.de
Veranstalter: Wirtschaftsförderung Landkreis Coburg, Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH


28 April 2017 17:00 bis 30 April 2017 00:00   In Kalender eintragen

#SWMunich17

Start-up Weekend München ist ein 3-tägiges Event, an dem die Teilnehmer ihre eigenen Unternehmensideen in solide Geschäftsmodelle wandeln. Durch enge Betreuung erfolgreicher Entrepreneure und einer kreativen Umgebung wird den diversen Teams während dem Event die einmalige Möglichkeit geboten, wertvolle Business-Tools durch praktisches Anwenden zu erlernen. Dieses Jahr dreht sich alles um Sustainable Technonologies und wie sie unsere Zukunft verändern werden.

Das SUWM ist 52 Stunden fokussierte und lehrreiche Teamarbeit. Die Ideen der Teilnehmer werden am Freitagabend gepitched. Anschließend werden die besten 10 Ideen ausgewählt, wobei Du eine dieser 10 Ideen mit deinem Team bearbeiten wirst. Während des Wochenendes unterstützen Dich unsere erfahrenen Coaches aus verschiedenen Fachrichtungen darin, Eure Idee weiterzuentwickeln. Workshops zu Businessplanerstellung, Prototyping, Sales und Pitching bereiten Dich und dein Team optimal auf die Final Pitches am Sonntagabend vor. Dann präsentierst Du zum Ende dein Geschäftsmodell vor einer Jury aus Experten, wobei die drei besten Teams wertvolle Preise erhalten, wie z.B. Co-Workingspaces oder Mentoring.

Über die letzten Jahre hat sich das Start-up Weekend München zu einem erfolgreichen und festen Bestandteil der Szene etabliert. An dem Wochenende, welches dieses Jahr zum siebten Mal stattfindet, haben über 700 motivierte Entrepreneure teilgenommen, 205 Ideen wurden gepitched und 90 Final Pitches wurden gehalten. Pro Jahr werden mindestens 3 Start-ups, in Folge des Start-up Weekends, gegründet. Das Event ist der ideale Event um Industrieexperten, erfolgreiche Gründer und unterschiedlichste Professionals kennenzulernen. Dadurch erweiterst Du dein Netzwerk und schaffst dir eine solide Grundlage für deinen Start als Unternehmer!

Wir freuen uns auf Deine inspirierenden Idee aus den unterschiedlichsten Bereichen und auf die tolle Ergebnisse. Das Event wird auf Englisch abgehalten und die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Weitere Informationen

28. – 30. April, Strascheg Center for Entrepreneurship, Heßstrasse 89, München


04 Mai 2017   In Kalender eintragen

9. Münchener Startup Demo Night

Am 4. Mai erleben Sie in der TonHalle München (Kultfabrik) die fünf Sieger des Münchener Businessplan Wettbewerbs – Phase 2. Dann steigt die 9. Münchener Startup Demo Night – mit 60 innovativen jungen Unternehmen, die ihre Produkte und Lösungen an eigenen Ausstellerständen präsentieren.

Lernen Sie Start-up Produkte zum „Anfassen + Ausprobieren“ aus allen innovativen Branchen kennen: Apps & Software, Online und Mobile, E-Commerce, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Cleantech, Industrie 4.0, Biotech, Outdoor, Wearables, Unterhaltungselektronik, Gaming, und vieles mehr! Der Eintrittt ist frei – eine Anmeldung erforderlich. BayStartUP veranstaltet die Startup Demo Nights mehrmals im Jahr in Nürnberg und in München, hier in Kooperation mit dem WERK1.

Weitere Informationen
4. Mai 2017, TonHalle München in der Kultfabrik, Grafinger Straße 6, München


12 Mai 2017 bis 14 Mai 2017   In Kalender eintragen

IdeaHub München 2017 - German Entrepreneurship Circle

Ein Wochenende lang arbeiten interdisziplinäre Teams an Ideen für zukünftige Produkte und Dienstleistungen für neue Unternehmen. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von erfahrenen Mentoren: Gründern, Unternehmern, Industriemanagern und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Industrien.

Kurze Impulsvorträge geben Input zu Themen wie z. B. Geschäftsmodell-Entwicklung, Lean Start-up-Prozessen, Entrepreneurial Strategy, Entwicklung und Business-Cases.

Weitere Informationen

12. – 14. Mai 2017, München


24 September 2017 bis 26 September 2017   In Kalender eintragen

Bits & Pretzels

Vom 24. - 26. September 2017 öffnet Bits & Pretzels wieder seine Tore. Als ein gemütliches Weißwurstfrühstück für Vertreter des Münchner Start-up Öko-Systems gestartet, wurde Bits & Pretzels innerhalb kürzester Zeit als das wohl größte Gründerfrühstück der Welt bekannt. Im September 2015 hat sich Bits & Pretzels erstmalig zum 3-tägigen Gründerfestival verwandelt, gefüllt mit Keynotes und Panel-Diskussionen und einem einmaligen Abschluss auf dem Oktoberfest. 2017 geht das Event in eine neue Runde und es werden über 5000 Teilnehmer in München erwartet.

Das bayerische Event, das mittlerweile als wichtiges Netzwerktreffen für Entrepreneure aus aller Welt gilt, richtet sich an Start-ups, Gründungsinteressierten, Investoren, Kooperationspartner und Inkubatoren. Einzigartige Keynotes, Panel-Diskussionen, Workshops, Seminare, Matchmaking- & Networkingmöglichkeiten mit finalem get-together im Schottenhamel-Festzelt stehen auf dem Programm.

Staatsministerin Ilse Aigner hat erneut die Schirmherrschaft übernommen und freut sich gemeinsam mit den Veranstaltern wieder ein großes nationales und internationales Publikum begrüßen zu dürfen.

Letztes Jahr begeisterten Kevin Spacey und Richard Branson die Zuschauer. Mal sehen wer es dieses Jahr wird...

Weitere Informationen

24. – 26. September 2017


Newsletter abonnieren