Schließen

Bildergalerie: Hinter den Kulissen in Niederbayern – so geht Gründen in der Heimat!

Nach der Oberpfalz geht es für den sechsten Stopp der Gründerland Bustour ins schöne Niederbayern!

Von Regensburg ging es mit dem Gründerland Bayern Bus weiter nach Niederbayern, wo Heimat, Tradition und Netzwerk zu einer einzigartigen Gründerszene zusammenkommen. Dass es echtes Unternehmertum auch auf dem Land gibt, beweist ein junges Gründerteam aus Geiselhöring, das eine App für die Vermeidung von Wildunfällen programmiert hat. Mit einer jungen Gründerin aus Viechtach haben wir im Anschluss über Gründen in der Heimat gesprochen und erfahren, was ihr Geschäft in der Region so beliebt macht. Als nächstes hat uns ein Stallbauer aus Arnbruck verraten, was ein gutes Netzwerk ausmacht und welche Rolle die Handwerkskammer bei der Gründung spielen kann. Zuletzt haben wir einen jungen Unternehmer getroffen, der einen Elektrotechnik-Betrieb übernommen hat und diesen nun erfolgreich leitet. Aber wie immer gilt: Macht euch doch selbst ein Bild! In unserer Galerie haben wir die besten Eindrücke für euch festgehalten.

© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern