Schließen

Erste Bilder aus Coburg: Der Gründerland Bus zu Gast in Oberfranken!

Vom unterfränkischen Würzburg ging es weiter ins oberfränkische Coburg, wo Innovation, Netzwerk und Regionalität eine besondere Rolle spielen.

Der fünfte Halt der Gründerland Bayern Bustour führt uns nach Coburg. Der Industriestandort an der Itz animiert jedes Jahr zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer zum Gründen außerhalb der Metropolen. An der Hochschule Coburg haben wir von der Professorin für Entrepreneurship erfahren, wie die Einrichtung junge Gründerinnen und Gründer unterstützt. Von der Idee hin zur ersten Prototyp-Entwicklung werden hier wichtige Impulse gesetzt und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Unternehmensgründung geschaffen. Im Anschluss haben wir ein Start-up im Bereich Flüssigkeitsüberwachung besucht, das aus erster Hand von den Förderprogrammen der Hochschule profitieren konnte. Zuletzt hat uns ein junger Gründer verraten, wieso er für die eigene Gründung seinen bisherigen Job gekündigt hat und was das Besondere an der Region ist. Aber damit ist genug gesagt – in der Bildergalerie könnt ihr schon einmal erste Eindrücke sammeln, bevor in Kürze das Video erscheint!

© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern
© Gründerland Bayern