Gründerland Logo StMWi Wappen
Gründerland Header
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

im Gründerland ist einiges in Bewegung! Auf vier Rädern geht es seit einiger Zeit durch Bayern, immer auf der Suche nach den spannendsten Geschichten aus der Gründerszene. Die Rede ist von unserer Gründerland Bayern Bustour! Von Unterfranken bis nach Niederbayern sind wir unterwegs, um euch Einblicke in die vielfältige Arbeit unserer Gründer, Partner und Netzwerke zu geben. Ihr könnt euch auf tolle Einblicke in Form von Videos, Fotos bis hin zu einem Podcast freuen! Verfolgt dazu unsere Social Media Kanäle auf Facebook und LinkedIn, um immer auf dem neuesten Stand zu sein!

 

Aber jetzt erstmal hinein in unseren neuen Newsletter mit den aktuellsten Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Gründerland!

 

 
Blick ins Gründerland
 

Jetzt noch für die aktuelle Wettbewerbsphase von Start?Zuschuss! bewerben

 

Du hast in den letzten zwei Jahren ein Start-up mit Digital-Fokus gegründet und suchst noch nach finanzieller Unterstützung? Dann ist das Förderprogramm Start?Zuschuss! genau das Richtige für dich. Technologieorientierte Unternehmensneugründungen können sich über eine Unterstützung von bis zu 36.000€ für ihre Anlaufkosten freuen. So auch ajuma und Manyfolds, die zu den zehn glücklichen Gewinnern der vergangenen Wettbewerbsphase gehören. Mit welcher Idee die beiden Start-ups die Jury überzeugt haben, erfährst du in den Videos.

 

Jetzt bist du an der Reihe! Nutze deine Chance und melde dich noch für die 9. Wettbewerbsphase von Start?Zuschuss! an. Deine Bewerbung kannst du noch bis zum 6. Juli um 12:00 Uhr hier einreichen. Wir wünschen viel Erfolg!

 

 

Gründerthemen schnell erklärt: Erste Schritte und Formalitäten

 

In unserer Reihe der Erklärvideos geht es diesmal um die wichtigsten Aspekte, die du vor dem Start ins Unternehmerdasein unbedingt beachten solltest: Zum Beispiel die Wahl der richtigen Rechtsform oder welche behördlichen Anmeldungen nötig sind. Schau es dir hier an!

 

 

Hochschulzertifikat für die Gründung eines eigenen Start-ups

 

Angehende Gründer können sich bis zum 13.07. für das Hochschulzertifikat „Gründung eines eigenen Start-ups" der Hochschule München und des Strascheg Center for Entrepreneurship bewerben! Das Start-up Zertifikat ist das passende Förderprogramm, um die eigene Gründungsidee inklusive offiziellem Zertifikatsabschluss in die Realität umzusetzen. Unterstützung erhalten Gründer unter anderem durch individuelle Beratung, einen Arbeitsplatz im Inkubator sowie Netzwerk-Zugang zu anderen erfolgreichen Gründern, Unternehmern, Investoren und Experten. Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Strascheg Center for Entrepreneurship.

 

 

Gründerstory: Wie va-Q-tec mit Thermoboxen den Healthcare-Sektor erorbert

 

Die beiden Unternehmer Joachim Kuhn und Roland Camps gründeten im Jahr 2001 va-Q-tec. Heute sind sie globaler Markt- und Technologieführer für Vakuumisolationspaneele und ihre Hightech-Thermocontainer für die internationale Logistik temperaturempfindlicher Medikamente und -Impfstoffe unverzichtbar. Dabei gingen kurz nach der Gründung drei ihrer Kunden pleite und auch bei der Finanzierung gab es einige Hürden. In der aktuellen Gründergeschichte haben wir mit Joachim Kuhn darüber gesprochen, wie man als Gründer mit solchen Herausforderungen umgeht und von der Universität seinen Weg an die Börse schafft. Den ganzen Artikel gibt es hier.

 

 
Events & Wettbewerbe
 

Gründerwettbewerb Energie Start-up Bayern 2020" gestartet

 

Du setzt dich mit deinem Start-up für eine nachhaltige Energiezukunft in Bayern ein? Dann könnte der Gründerwettbewerb „Energie Start-up Bayern” initiiert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie etwas für dich sein. Neben wertvollem Zugang zu Investoren aus der Energiebranche können sich die Gewinner über Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000€ freuen. Interessierte Jungunternehmer können sich noch bis zum 10. August bewerben. Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

Digitaltag 2020: Digitale Erfolgsgeschichten aus dem Handwerk

 

Dass die Digitalisierung auch vielfältige Chancen für das Handwerk bietet, zeigt das Webinar „Digitale Erfolgsgeschichten aus dem Handwerk”, welches im Rahmen des Digitaltag 2020 am 19. Juni stattfindet. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk wird anhand von Beispielen aus dem Handwerk – einem Bäcker, einem Maler und einem Orthopäden – erklären, wie der Einsatz von digitalen Technologien von der Ideenfindung bis zur Umsetzung verläuft und wie die Betriebe heute davon profitieren. Mehr zum Webinar und der Anmeldung findet du hier.

 

 

Impact Festival 2020

 

Unter dem Motto „Alles bleibt anders” findet am 25. und 26. Juni das Impact Festival statt. Zum ersten Mal findet das Event virtuell und zusammen mit den deutschen Impact Hubs statt. In Workshops und Impulsvorträgen teilen Unternehmer und Experten ihre Gedanken und Erfahrungen zur Zukunft der Arbeitswelt und laden zum gemeinsamen lernen und experimentieren ein. Mehr Informationen zum Event erhältst du hier.

 

 
Gründerland Dreieck
Was sonst noch passiert
 
Neuigkeiten
 
 
Veranstaltungen
 
 
Fragen oder Anregungen zum Newsletter?
Wir freuen uns über Interesse und Rückmeldung an info@gruenderland.bayern
 
 

Herausgeber:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Prinzregentenstraße 28

80538 München

www.stmwi.bayern.de

 
 
© Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden.
Newsletter abbestellen
Folgen Sie uns
  YouTubeLinkedInFacebook  
 
 
  Impressum Kontakt Datenschutz