Gründerland Logo StMWi Wappen
Gründerland Header
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

obwohl es gerade vielerorts etwas ruhiger zugeht, steht das Gründerland trotzdem nicht still! Nach wie vor gibt es zahlreiche virtuelle Events und tolle Fördermöglichkeiten für Gründerinnen und Gründer in Bayern – eine Auswahl davon haben wir euch hier in unserem Newsletter zusammengestellt. Bei uns könnt ihr mehr über das aktuelle Gründungsgeschehen in Bayern erfahren und euch informieren, welche Förderungen, Programme und Awards euch zur Verfügung stehen. Also macht es euch gemütlich und viel Spaß beim Lesen!

 

Um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen, folgt uns doch auch auf Facebook und LinkedIn!

 

 
Blick ins Gründerland
 

Gründungsgeschehen in Bayern entwickelt sich positiv

 

Tolle Nachrichten aus dem Gründerland Bayern: trotz der Corona-Pandemie gab es im Jahr 2020 mehr Unternehmensgründungen als im Vorjahr. Laut den Jahreszahlen zu den Gewerbean- und -abmeldungen vom Bayerischen Landesamt für Statistik war insgesamt ein deutliches Plus im Jahresvergleich zu beobachten. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: „Start-ups und neue Unternehmen sind die Mittelständler und Arbeitgeber von morgen. Mit ihrer Innovationskraft sichern sie die künftige Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft.“ Hier könnt ihr mehr über das Gründungsgeschehen in Bayern erfahren.

 

 

MUC SUMMIT erhält Zuschlag für “Munich Global Impact”

 

Die MUC SUMMIT GmbH darf sich über einen Zuschlag für „Munich Global Impact“ freuen! Die drei führenden Münchner Universitäten, die Hochschule München University of Applied Sciences (HM), die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und die Technische Universität München (TUM) sowie deren Gründungszentren, das Strascheg Center for Entrepreneurship GmbH, das LMU Innovation & Entrepreneurship Center und die UnternehmerTUM GmbH haben sich zusammengetan, damit MUC SUMMIT als Ecosystem-Integrator das gemeinsame EXIST Potentiale Projekt Munich Global Impact (MGI) umsetzen kann. Mehr über MUC SUMMIT und die Kooperation mit den Münchner Partnern erfahrt ihr hier.

 

 

Sechste Auflage des “m4- Award Pre-Seed” gestartet

 

Gründerteams aufgepasst! Der “m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für die Medizin der Zukunft“ geht 2021 in die sechste Runde! Bis zum 13. März können sich interessierte Gründerinnen und Gründer bewerben, die an einem anwendungsorientierten Projekt forschen, das die Herausforderungen der Medizin der Zukunft adressiert. Die Gewinnerteams erhalten für die Validierung ihrer Ansätze bis zu 500.000 Euro über eine Laufzeit von zwei Jahren. Mehr Informationen über den Wettbewerb und die Bewerbung gibt es hier.

 

 

SWS-Medicare – mit Erfindergeist die Krise meistern

 

Im Juni 2020 gründeten die drei Jungunternehmer Orhan Söhmelioglu, Volkan Akoglu und Sabahattin Incekalan das “Masken Start-up” SWS-Medicare. Mittlerweile fertigt ihr Unternehmen rund 1,3 Millionen Masken pro Woche an. In kürzester Zeit haben die drei Gründer ihr Start-up hochskaliert: Von 14 Mitarbeitern beim Produktionsstart im August beschäftigt SWS-Medicare nun über 200 Angestellte. Neben den Masken, die regulär verkauft werden, hat das Unternehmen ebenfalls bereits Spendenaktionen gestartet und rund 250.000 Masken an Kommunen, Stadtwerke und Unterkünfte für Geflüchtete geliefert. Mehr über SWS-Medicare und ihre Geschichte gibt es hier.

 

 

Beratungsprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ verlängert

 

Gute Neuigkeiten für Unternehmen! Das Beratungsprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie  wurde um zwei Jahre verlängert. Bis zum 31.12.2022 können Jung- und Bestandsunternehmen sowie Unternehmen in Schwierigkeiten eine Förderung für eine Unternehmensberatung stellen. Hier gibt es mehr Informationen über das Programm und die Antragsstellung.

 

 

Digitalbonus: Zuschuss für Drohnen, 3D-Drucker und Aufmaßsysteme

 

Die Digitalisierung bringt bekanntlich viele Chancen mit sich, ist jedoch besonders für kleine und mittlere Unternehmen oftmals herausfordernd. Mit dem Förderprogramm “Digitalbonus” unterstützt der Freistaat Bayern daher gezielt Unternehmen, damit sie sich für die Herausforderungen der digitalen Welt rüsten können. Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Hier könnt ihr mehr über das Förderprogramm erfahren.

 

 
Events & Wettbewerbe
 

Businessplan Wettbewerbe: Prämierungen der Siegerteams aus Phase 1

 

Save the Date: Am 8. März kürt BayStartUP in einer großen Prämierung die Siegerteams aus Phase 1, erstmals aus allen vier Bayerischen Businessplan Wettbewerbe gemeinsam. Lernt die innovativsten Geschäftsideen aus ganz Bayern kennen, erhaltet im Begleitprogramm mit spannenden Gästen Einblick in die Gründerwelt und knüpft gezielt Kontakte! Eine digitale Event-Plattform ermöglicht euch verschiedene Möglichkeiten zum Networking mit allen Nominierten, Siegern und Freunden der Start-up-Szene – inklusive Matchmaking-Funktion zu eurem eigenen Interessenfokus. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit folgen zeitnah hier.

 

 

Gründerseminare für Handwerker

 

Bei der Unternehmensgründung gilt es bei den ersten Schritten Einiges zu beachten. Für Existenzgründer bieten die HWKs regelmäßig Gründerseminare an, um sie auf die wichtigsten Fragen und Problemstellungen vorzubereiten – von der persönlichen Eignung über Anmeldeformalitäten, betriebliche und private Versicherungen bis hin zur Investitionsplanung und Rentabilitätsvorschau. Zu der Terminübersicht der Seminare, die beispielsweise die HWK für München und Oberbayern im Februar anbietet, geht es hier entlang.

 

 

INN.KUBATOR PR Clinic

 

Du brauchst noch ein passendes PR & Marketing-Konzept für dein Start-up oder jungen Betrieb? Dann melde dich bei der PR Clinic vom INN.KUBATOR Passau an. Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für strategische Kommunikation der Universität Passau können Gründer sich von Mitgliedern der Hochschule kostenfrei zu Kampagnenkonzepten, Design, PR und Social Media beraten lassen. Bewerbungsschluss für die Teilnahme ist der 24. Februar. Mehr zu der Veranstaltung erfahrt ihr hier

 

 
Gründerland Dreieck
Was sonst noch passiert
 
Neuigkeiten
 
 
Veranstaltungen
 
 
Fragen oder Anregungen zum Newsletter?
Wir freuen uns über Interesse und Rückmeldung an info@gruenderland.bayern
 
 

Herausgeber:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Prinzregentenstraße 28

80538 München

www.stmwi.bayern.de

 
 
© Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden.
Newsletter abbestellen
Folgen Sie uns
  YouTubeLinkedInFacebook  
 
 
  Impressum Kontakt Datenschutz