Schmuckbild

Total Digital - Die Coburger Digitaltage 2021

Jetzt anmelden!

4 Tage, über 23 Veranstaltungen, das ist “TOTAL DIGITAL – Die Coburger Digital Tage”. Unternehmen, Start-ups und Institutionen aus der Region öffnen vom 11. bis 14. Oktober ihre Tore und präsentieren ihre digitale Kompetenz im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Führungen und mehr. Organisiert wird die Veranstaltung von Zukunft.Coburg.Digital (Externer Link) , dem digitalen Gründerzentrum der Region Coburg. Die Veranstaltungen finden sowohl online als auch persönlich mit Hygienekonzept, Abstand und in kleinen Gruppen statt. Für die Präsenzveranstaltungen gilt die 3G-Regel.

Die Teilnehmenden der Veranstaltungsreihe können einen Blick hinter die Kulissen regionaler Unternehmen werfen, Gründerinnen und Gründer kennenlernen, von dem Wissen von Professorinnen und Professoren und Expertinnen und Experten profitieren sowie Einblicke in verschiedene Themenbereiche der Digitalisierung gewinnen. Gleichzeitig bieten die Veranstaltungen auch die Möglichkeit, sich unterhalten zu lassen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Die Bandbreite der Veranstaltungen ist groß und in diesem Jahr startet TOTAL DIGITAL erstmalig mit einem digitalen Opening-Event, bei dem alle Interessierten mehr über die Woche erfahren und zudem mit einer spannenden Keynote auf TOTAL DIGITAL eingestimmt werden. Im Laufe der Woche können Teilnehmende zum Beispiel einen Blick hinter die Kulissen von Unternehmen aus der Region werfen: Die HUK-COBURG zeigt, dass auch sie „Start-up kann“ und wie die physisch geprägten Services der HUK-Autowelt digitalisiert wurden.

Bei Wöhner entdecken die Teilnehmenden bei der Führung durch das Unternehmen wie intelligent und vernetzt die Produktion in Rödental ist. Einen Blick in die Zukunft von Virtual Reality können die Besucherinnen und Besucher des Mixed Reality Lab der Hochschule Coburg werfen.

Selbst aktiv werden ist das Ziel der Workshops von TOTAL DIGITAL. Wie man mit einem besseren Nutzererlebnis die Begeisterung für ein Produkt steigert, lernen die Teilnehmenden beim UX Workshop „Wow, ich bin total begeistert. Fünf Sterne!“ der Hochschule Coburg. Außerdem gibt es in diesem Jahr Workshops zur Optimierung von Unternehmensprozessen mithilfe von Gamification (Emergo Entertainment) und Aktuelles zum Datenschutzrecht (nuspace/Kanzlei von ThüngenReichenbach). Aktive Beteiligung erwünscht ist außerdem auch beim Vortrag der Hochschule „Digitalisierung gestalten – Stadtvisionen und Gesellschaft“ mit anschließender Diskussion.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung gibt es hier (Externer Link) . Die Teilnehmerzahl ist bei allen Veranstaltungen beschränkt.