Schmuckbild

Bayern Kapital beteiligt sich am Start-up Picture Framing

Das junge Allgäuer Unternehmen hat eine Seed-Finanzierungsrunde im hohen sechsstelligen Bereich abgeschlossen.

Das Allgäuer Start-up Picture Framing GmbH hat eine Seed-Finanzierungsrunde im hohen sechsstelligen Bereich abgeschlossen. Das junge Software-Unternehmen mit seinen aktuell 14 Mitarbeitern entwickelt die Cloud-basierte Anwendung „Mozaik“, mit der Unternehmen hochwertige Firmen- und Kurzvideos ohne besondere Vorkenntnisse erstellen können. Vorbereitet hatte die Finanzierungsrunde das BayStartUP Investorennetzwerk. Zu den Kapitalgebern gehören Bayern Kapital, die Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern, sowie die Nürnberger Müller-Medien Unternehmensfamilie und ein erfahrener Business Angel. Das frische Kapital plant Picture Framing in die Weiterentwicklung der Plattform und den Ausbau der Marktpräsenz zu investieren.

Für viele Unternehmen ist Video-Content inzwischen unverzichtbar. Sie wollen ihre Geschichten erzählen und mit ihren externen und internen Zielgruppen auf den verschiedensten Plattformen teilen können. Dafür müssen Unternehmen unabhängig von ihrer Größe in der Lage sein, schnell und kostengünstig Videos in professioneller Qualität erstellen und ausspielen zu können. Die Gründer von Picture Framing adressieren mit ihrer App „Mozaik“ genau diesen wachsenden Markt: Mit der Video-App können Unternehmen allein mit einem Smartphone ansprechende, professionell geschnittene Videos ohne Vorwissen in wenigen Minuten produzieren. Benutzer werden durch Videovorlagen angeleitet und können Texte, Logos und Firmenfarben automatisch in Animationen einbetten. Die Lösung ist cloudbasiert, eine webbasierte Desktop-Anwendung ergänzt die App. Die Erstellung der Videos ist damit orts- und zeitunabhängig.

Gründer von Picture Farming und Macher von „Mozaik" sind der Mediengestalter David Knöbl und der Wirtschaftswissenschaftler Neele Maarten de Vries. Vor der Gründung leiteten sie zusammen bereits einige Jahre eine Videoproduktionsfirma. Picture Framing gründeten sie Mitte 2019 in Aitrang. Das Team sitzt mit seinen Mitarbeitern im Digitalen Gründerzentrum „Allgäu Digital“ in Kempten. Als Mitglied der Initiative Gründerland Bayern des bayerischen Wirtschaftsministeriums richtet sich Allgäu Digital an Start-ups mit dem Schwerpunkt Digitalisierung. Das Digitale Gründerzentrum unterstützt Start-ups bei ihrer Entwicklung mit Arbeits-, Kommunikations- und Netzwerkmöglichkeiten, u.a. der Vernetzung mit etablierten Unternehmen. In Kooperation mit BayStartUP profitieren Start-ups in allen Digitalen Gründerzentren in Bayern von einem intensiven Coaching-Programm und regionalen Expertenpool.

Neele Maarten de Vries, Mit-Gründer und CEO von Picture Framing, sagt: „Videos sind heute ein immens wichtiger Kanal, um die eigenen Zielgruppen auf ansprechende und fesselnde Weise zu erreichen. Viele Unternehmen tun sich jedoch beim Einsatz und der Erstellung sehr schwer.“ Mit-Gründer und CTO David Knöbl ergänzt: „Mit Mozaik wollen wir genau diese Lücke schließen und langfristig die Lösung Nummer eins für Videobearbeitung am Markt werden – in Deutschland und darüber hinaus. Wir freuen uns deshalb sehr, erfahrene und kapitalstarke Investoren für Mozaik begeistert zu haben.“